Posted on

Wie man den Schinken im Brotteig richtig aufwärmt

Der Tipp vom Chef

Um Ihren Osterschinken optimal erwärmt zu genießen, empfiehlt es sich, den Brotlaib vorsichtig horizontal und rundherum einzuschneiden, den oberen Teil abzuheben und das Schinkenstück herauszunehmen. Das Schinkenstück in gesalzenem Wasser oder in Suppe leicht wallend erwärmen (pro kg je ca. 30 Min). Danach den Schinken wieder in den Brotlaib legen, Oberteil darauf und in das auf 80 Grad mit Umluft vorgeheizte Backrohr schieben und ca. 15 Min nachbacken. So ist der Schinken innen schön erwärmt und auch das Brot hat eine optimale Konsistenz.

Guten Appetit.